Chronik

1931

Musikkapelle Krenglbach 1931
liegend: Steinbacher Florian (Schwellmann), Obermayr Johann, Renhart August
1. Reihe: Holl Albert (später Wirt in Gaspoltshofen), Frischmuth Johann (später Baden bei Wien), Fahrner Ludwig (pens. Schuldirektor in Pfarrkirchen), Peter Silberhuber (Hofner in Au), Doppler Franz (Tischlermeister Kalteneck), Plank Johann (ehem. Gemeindesekretär), Leidlmair Mathias (Vater von Frau Auinger, Haiding), Putz Josef (ehem. Briefträger), Weinbergmair Franz (Feldmayr, Wörist)
2. Reihe: Mayr Leopold (Haiding, später Kapellmeister in Krenglbach), Oberndorfer Karl (Plahner, Geigen), Herrmüller Franz (Krenglbach), Kollmann Rudolf (später Duisburg BRD), Angerer Josef (pens. Bahnvorstand, Krenglbach), Steinbacher Florian (Sohn von Schwellmann), Weinbergermair Josef (Haindlwirts-Sohn), Lichtenwagner Wilhelm (Kapellmeister in Pollham, später verunglückt bei Holzarbeiten)
3. Reihe: Kollmann Franz (ehem. Schmied in Krenglbach), Guttenberger Johann, weitere fehlend

Lesezeichen für Permanentlink.